DAS KREATIVE AUGE

Was macht kreative Menschen aus?

Einer der Dinge, die diese Querdenker auszeichnet ist der etwas andere Blick auf die Welt. Da, wo “Max Mustermann” nur ödes und langweiliges Brachland sieht, entdeckt der phantasiebegabte Mensch unzählige Möglichkeiten.

Kreativität endet auch nicht mit dem Feierabend. Ständig muss das Gehirn gefüttert werden, sonst wird es dem Kreativling schnell langweilig.

Unser Job bei WAW ist es, diese Begabung zu hegen und zu pflegen, denn sie ist unser tägliches Brot, das uns immer wieder schmeckt.

Was genau die kreativen Augen der WAW Mitarbeiter so entdecken, möchten wir auf unserem Blog teilen und so unsere Leser an dem Prozess der Ideenfindung teilhaben lassen.

L1110441

Den Anfang macht WAW Geschäftsführer Leon Maresch.

Der Hahn im Korb im Hamburger Head Office hat lange als Foto-Journalist gearbeitet und dass man ihn ohne Kamera antrifft, ist eher unwahrscheinlich.

Wo er sich dieses Wochenende mal wieder rumgetrieben hat bleibt wohl sein Geheimniss.Wir können anhand des erbeuteten Bildes nur vermuten, dass es sich, wie es sich für einen Agenturchef gehört der Kunden im Fine-Food-Segment betreut, um irgendwas mit Kochen handelt.