HAFENKITSCH – DAS KREATIVE AUGE

Der Mensch kann, entgegen der anscheinend weitverbreiteten Meinung, nicht ausschließlich nur cool sein.
Die dafür benötigte, ständige Performance zehrt auf Dauer an den Nerven und dann ist man wahrlich alles andere als lässig, sondern einfach nur noch gestresst.

Wenn es mal wieder so weit ist, dass wir uns unsere kreativen Gehirnwindungen durchpusten lassen, um neue Kraft zu tanken, stehen wir auch schon mal auf Kitsch.

IMG_2619

Ein romantischer Spaziergang entlang des Altonaer Balkons, mit Blick auf den Hamburger Hafen, ach da werden wir dann plötzlich ganz sentimental. Wenn dann auch noch die Sonne spektakulär untergeht und den Himmel brennen lässt, geht uns komplett das Herz auf und wir denken: „ach watt is datt schön hier“.

Das dauert dann noch so eine halbe Stunde, dann haben wir das auch überwunden und sind bereit für das nächste Dauermeeting am nächsten Tag.