MEET & GREET NACH MAGGIE THATCHER

Ach ja, die gute alte Margaret Hilda Thatcher, auch genannt die eiserne Lady.
Man kann von der Dame halten was man will, in Sachen Effizienz macht ihr so schnell keiner was vor. Sich die, in den 1980ern ausgesprochen erfolgreiche, britische Premierministerin ab und an als Beispiel zu nehmen, kann also gewiss nicht schaden.

Anstatt also immer und immer wieder um den heißen Brei zu reden, sollte man in sich gehen, klare Ziele formulieren und wenn der Groschen dann immer noch nicht gefallen ist, kann man zur Not auch ein Meeting abhalten.

In diesem Sinne, wünschen wir eine effiziente Arbeitswoche mit wenigen Konferenzen.

 

WAW_Quote_02