ORTE – DAS KREATIVE AUGE

Kreativ sein bedeutet auch, ungewöhnliche Orte zu entdecken.
Ungewöhnliche Orte liegen jedoch nicht unbedingt 20 Flugstunden entfernt oder müssen unheimlich spektakulär sein, manchmal genügt es, den Blick auf das zu richten, was direkt vor unserer Nase liegt.

Je älter wir werden, je anspruchsvoller unser Alltag wird, umso mehr verlieren wir den Spieltrieb, der jedem Kind zu eigen ist.
Kinder nehmen das, was um sie herum geschieht, viel unmittelbarer wahr.

Orte - das kreative auge

Ihr Blick ist noch nicht verstellt von vorgefertigten Meinungen, guten wie schlechten Erfahrungen und sie machen sich keine Gedanken darum, was andere von ihnen denken könnten.

Es ist eine Kunst, sich diesen Blick zu erhalten.
Dadurch, dass wir von Zeit zu Zeit wieder auf Bäume klettern, mit bloßen Füßen im Matsch stehen und mit dem Essen spielen, sehen wir die Welt wieder aus einer neuen Perspektive, und damit ermöglichen wir unserer Kreativität, mal wieder über die Stränge zu schlagen und neue Wege zu gehen.